​Wenn Sie Ihre Rasenpflege ernst nehmen, müssen Sie lernen, wie Sie Ihren Rasen richtig kanten. Im Folgenden finden Sie Tipps zur Verwaltung Ihres Rasens, damit Sie Ihren Rasen für die Kantenbearbeitung vorbereiten können.

​Mähen Sie Ihren Rasen

​Das erste, was Sie tun müssen, ist tatsächlich Ihren Rasen zu mähen. Sie könnten denken, dass das Mähen Ihres Rasens Ihnen die gewünschten Kanten gibt, aber das ist nicht der Fall. Mähen Sie Ihren Rasen so, dass das Gras alle gleich hoch ist. Verwenden Sie eine moderate Klingenhöhe und schneiden Sie das Gras in einem beliebigen Muster. Stellen Sie sicher, dass Sie bis zum Rand des Rasens schneiden, über den Rand des Rasens gehen, sich umdrehen und in die andere Richtung zurückkehren. Kanten werden viel schwieriger, wenn Sie nicht richtig gemäht haben.

​Verwenden Sie den entsprechenden Unkrautvernichter

​Sie müssen den geeigneten Unkrautvernichter verwenden, um die Kanten wirksam zu machen. Sie können einen tollen Job machen, wenn Sie den Rasen kanten, aber Unkraut wird Ihre harte Arbeit über Nacht ruinieren, wenn Sie viel Regen bekommen.

Wenn Sie sich für einen Unkrautvernichter entscheiden, finden Sie etwas, das Unkraut abtötet, das in Ihrer Region häufig vorkommt. Sie sollten Ihren Rasen auch mit Dünger anreichern, damit das Gras schön wachsen kann, während der Unkrautvernichter sich um das Unkraut kümmert.

​Finden Sie den passenden Kantenschneider oder Trimmer

​Wenn Sie nach einem Kantenschneider oder Trimmer suchen, sollten Sie ein Gerät wählen, das während des gesamten Vorgangs den Boden berührt. Der Kantenschneider sollte auf Bodenhöhe bleiben und beim Kantenschneiden mitrollen. Wenn Sie den Kantenschneider oder Trimmer auf dem Boden halten, erhalten Sie nach Abschluss Ihrer Arbeit eine klare Linie. Kaufen Sie nichts, was zu klein oder schwer zu handhaben ist.

Der Griff des Trimmers sollte lang genug sein, damit Sie beim Kanten leicht entlang gehen können. Wenn Sie sich vorbeugen müssen, um den Rasen zu kanten, können Sie nicht sehen, was Sie schneiden.

​Gas oder Strom?

​Wenn Sie sich für einen Trimmer entscheiden, müssen Sie sich zwischen Gas- und Elektromodellen entscheiden. Gasmodelle können überall auf Ihrem Rasen mitgenommen werden, da Sie nicht an eine Schnur gebunden sind. Gleichzeitig geben sie Dämpfe ab, wenn Sie sie verwenden. Sie sollten eine Gesichtsmaske oder eine Schutzbrille tragen, wenn Sie glauben, dass die Dämpfe irritieren.

Elektrische Modelle verwenden ein Kabel, das Sie außen anschließen müssen, und Sie sollten einen Kabelclip verwenden, um das Kabel vom Boden fernzuhalten. Diese Modelle sind viel sicherer zu bedienen, aber die Reichweite ist begrenzt, da das Kabel nur so lang ist.

​Beginnen Sie mit der Auffahrt und den Gehwegen

​Wenn Sie Ihren Rasen kanten möchten, sollten Sie mit der Auffahrt und den Gehwegen beginnen. Sie können die meiste Zeit in einer geraden Linie kanten und das Projekt problemlos mit den richtigen Trimmern abschließen. Sie sollten zum Rand Ihres Rasens gehen, der die Straße berührt, und Sie können alle Gehwege rund um Ihr Grundstück kanten. Nehmen Sie sich Zeit, damit Sie sehen können, wohin Sie gehen, und vergessen Sie nicht die Terrasse, das Deck oder die vordere Treppe.

Jede Struktur, die an den Rasen angrenzt, sollte genau wie die Auffahrt oder der Gehweg eingefasst sein. Wenn Sie den Rasen mähen, können Sie den Rand einer Veranda oder Terrasse nicht erreichen, da der Rasenmäher nicht dafür ausgelegt ist, so nahe an einer Struktur zu schneiden. Mit dem Trimmer können Sie alle Kanten entfernen, die häufig übersehen werden.

​Sträucher und Büsche

​Die Sträucher und Büsche sollten kantig sein, da das Gras unter den Büschen oder sehr nahe an ihnen stehen bleibt. Sie müssen eine Linie in der Nähe oder unter den Büschen erstellen und können entlang dieser Linie kanten, wenn Sie den Rest des Grundstücks eingefasst haben. Die Sträucher sollten eine klare Definition haben, die leicht zu erkennen ist, wenn Sie an ihnen vorbeigehen. Außerdem müssen Sie die Vorderseite der Sträucher abschneiden, damit die Linie natürlicher aussieht.

​Wie pflegen Sie Ihren Rasen?

​Wenn Sie den ersten großen Schnitt des Frühlings oder Sommers machen, wird es einige Zeit dauern, bis Sie das gesamte zusätzliche Gras und Unkraut herausgeschnitten haben. Sie sollten sich die Zeit nehmen, um die Linien vor den Sträuchern zu zeichnen, und Sie müssen sicherstellen, dass die Büsche auf die entsprechende Form zugeschnitten wurden.

Nach Abschluss dieses Vorgangs können Sie den Rasen über das Wochenende mit einem geringen Arbeitsaufwand pflegen. Sie müssen Ihren Rasen nicht jedes Wochenende mähen, und Sie können ihn trimmen, wenn Sie feststellen, dass der Rasen außer Kontrolle gerät. Sie sollten auch überlegen, welche Teile des Rasens am schnellsten überwachsen. Wenn Sie gerade eingezogen sind oder den Rasen neu bepflanzt haben, sollten Sie sich ansehen, welche Teile des Rasens am schnellsten wachsen. Sie können den Rasen nicht pflegen, wenn Sie nicht wissen, wie er wächst. Einige Teile des Rasens müssen jedes Wochenende geschnitten oder beschnitten werden, da sie außer Kontrolle geraten. Andere Teile des Rasens sind viel einfacher zu pflegen, da sie nicht so schnell wachsen.

Wenn Sie lernen möchten, wie Sie Ihren Rasen kanten, können Sie alle oben genannten Schritte ausführen, um den Rasen perfekt aussehen zu lassen. Sie können Ihren Rasen so einrichten, dass er jederzeit sauber aussieht, und Sie können den Rasen weiterhin mit denselben Geräten pflegen. Sie benötigen einen Trimmer, der einfach zu bedienen ist und den Boden berührt. Wählen Sie das Modell, von dem Sie glauben, dass es Ihnen das beste Aussehen verleiht, und stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Rasen auch richtig mähen.

0 Shares:
Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You May Also Like