​Grassode oder Samen?

​Wissen Sie, was gibt es Schöneres, als im nächsten Sommer einen schönen, üppigen Rasen zum Spielen zu haben? Habe es jetzt. Warum ein Jahr warten, um den Rasen Ihrer Träume zu bekommen?

Sie haben Ihr gesamtes altes Gras entfernt und haben jetzt zwei Möglichkeiten. Sie können Grassamen verwenden und ein Jahr warten, bis dieser schöne Rasen wächst, oder etwas Gras kaufen und es jetzt haben!

Wenn Sie jetzt einen üppigen, grünen Rasen wollen, dann kaufen Sie etwas Gras. Natürlich ist dies mit etwas zusätzlicher Arbeit verbunden, aber die sofortige Befriedigung ist zufriedenstellend.

​Planung

​Es wird empfohlen, dass Sie sich zuerst hinsetzen und etwas planen, bevor Sie sich eine Schaufel schnappen und den Hof ausgraben. Es gibt einige Dinge zu besprechen, bevor Sie lernen, wie man Gras legt.

​Karte den Hof

​Zeichnen Sie zunächst eine Karte des Gebiets, in dem Sie arbeiten möchten. Dazu müssen Messungen durchgeführt werden. Stellen Sie sicher, dass Sie alle ungewöhnlich geformten Bereiche und Gehwege berücksichtigen.

Berechnen Sie als Nächstes die Quadratmeterzahl des Hofs. Dies erfolgt durch Multiplikation von Länge mit Breite. Dies ist die Menge an Gras, die bestellt werden muss.

​Werkzeuge, die Sie benötigen

  • Scharfes Messer oder Messer - zum Schneiden des Rasens
  • Rasenschneider - zum Entfernen von vorhandenem Rasen
  • Rototiller - um den Schmutz auszugraben
  • Streuer - um den Dünger zu verbreiten
  • Rechen - um den Hof auszugleichen
  • Schaufel - um den Hof auszugleichen
  • Walze - um das Gras zu setzen
  • Bereiten Sie den Bereich vor

​Entfernen Sie das Gras

​Wenn bereits ein Rasen vorhanden ist, entfernen Sie ihn mit einem Rasenmäher. Der Rasenmäher trennt das Gras vom Boden und erleichtert das Aufrollen und Entsorgen. Wenn kein Rasen vorhanden ist, können Sie direkt zum Rototilling springen.

​Rototilling

​Rototill bis etwa sechs oder acht Zoll tief. Dies lockert den Boden und erleichtert dem Rasen das Wurzeln.

​Dünger

​Die Auswahl des richtigen Düngers ist entscheidend. Sie sollten immer Proben aus einigen Bereichen des Hofes entnehmen und ein Bodentestkit verwenden.

Sobald Sie den Dünger haben, füllen Sie den Trichter im Sender und rollen Sie ihn um den Hof, um ihn aufzutragen. Als nächstes harken Sie es ein paar Zentimeter in den Boden. Der Rototiller könnte auch anstelle des Rechen verwendet werden.

​Den Hof nivellieren

​Um zu testen, wie eben der Hof ist, verwenden Sie ein langes 2 x 4 Zoll großes Brett, um alle hohen oder niedrigen Stellen freizulegen. Wenn es nicht eben sitzt, verteilen Sie den Boden neu, bis es eben ist. Möglicherweise muss dem Hof ​​zusätzlicher Schmutz hinzugefügt werden.

Wenn es gepflasterte Oberflächen oder Gartentrenner gibt, stellen Sie sicher, dass diese mindestens 1 Zoll über dem Boden liegen. Auf diese Weise landen sie nicht unter dem Gras.

​Bestellen Sie den Rasen

​​Es wird empfohlen, mit der Bestellung des Rasens zu warten, bis der Hof für die Anwendung bereit ist. Sobald der Landwirt den Rasen vom Boden entfernt, wird er sehr zeitempfindlich. Installieren Sie es daher innerhalb von ein oder zwei Tagen.

Wenn der Rasen ankommt, legen Sie ihn in den Schatten, damit er nicht austrocknet. Wenn es keinen Schatten gibt, bedecken Sie ihn mit einer Plane.

​Installieren Sie den Rasen

​Den Rasen legen

​Die Vorbereitungsarbeiten sind erledigt, jetzt ist es Zeit zu überlegen, wie man Gras legt. Beginnen Sie, indem Sie den Schmutz leicht feucht, aber nicht zu nass machen.

Als nächstes identifizieren Sie vor dem Verlegen des Rasens eine gerade Außenkante. Rollen Sie dann den Streifen ab und drücken Sie ihn in den Boden.

Die nächste Rolle liegt neben der ersten. Es sollte auch versetzt sein, damit die Streifenenden niemals nebeneinander liegen. Dies verhindert eine Lücke, die zum Austrocknen des Grases führen kann. Verwenden Sie ein scharfes Messer oder einen scharfen Messer, um überschüssigen Rasen zu entfernen.

​Kurven

​Das Aufbringen von Rasen auf Kurven erfolgt mit Pfeilen. Schneiden Sie ein dreieckiges Stück aus dem Rasen und bringen Sie die Kanten zusammen. Möglicherweise benötigen Sie mehrere Pfeile in größeren Kurven.

​Den Rasen rollen

​Jetzt ist es Zeit, die Walze zu greifen. Gib es über den ganzen neuen Rasen. Dadurch wird sichergestellt, dass es mit dem Boden in Kontakt kommt, und Lufteinschlüsse werden entfernt.

​Letzte Schritte

​Jetzt, wo der Rasen gelegt ist, braucht er etwas Wasser. Es ist wichtig, dass der Rasen nicht austrocknet.

Ab diesem Punkt gibt es einige grundlegende Wartungsarbeiten. In den ersten zwei Wochen wird täglich gegossen. Wenn es heiß ist, gießen Sie zweimal am Tag, aber wenn es regnet, gießen Sie weniger häufig oder gar nicht.

Warten Sie außerdem, bis das Gras drei Zoll hoch ist. Dieser erste Schnitt sollte jedoch höher als gewöhnlich sein. Zukünftiges Mähen erfolgt bei normaler Einstellung.

Nach vier Wochen etwas mehr Dünger auf den Rasen werfen. Die erhöhte Bewässerung spülte wahrscheinlich einen guten Teil dessen weg, was bereits angewendet wurde.

Schließlich sollten Sie nach Fehlern suchen. Wenn sie auftreten, wenden Sie nach Bedarf Insektizide an.

​Der Rasen ist fertig

​Die Umwandlung von Schmutz zu grünem Gras in wenigen Stunden ist erstaunlich. Ein professionell aussehender Rasen ist erreichbar, ohne ein Jahr warten zu müssen. Die Schritte zum Verlegen von Rasen sind nicht schwer zu befolgen. In der Tat ist es wahrscheinlich am schwierigsten, die ersten drei oder vier Wochen vom Rasen fern zu bleiben. Aber danach ist der Rasen bereit für Spaß und Entspannung.

0 Shares:
Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You May Also Like